News

Rosen
Rosen

Liebe Rosenfreunde !

Welch ein Nicht-Winter-2019/20 !

Einzelne Rosensorten beginnen jetzt Anfang März auszutreiben. Viel zu früh ! Wir erwarten noch Nachtfröste bei klarem Nachthimmel. Temperatuten unter - 4 Grad schädigen die neuen Austriebe.

Daher sollte jetzt noch kein Rosenschnitt stattfinden, da dieser einen verstärkten Austrieb bewirkt, der dann besonders frostempfindlich ist.

Rückschnitt erst, wenn die Forsythien blühen !

Tipp!

Wenn Sie jetzt noch Rosen als Wurzelware pflanzen wollen, dann jetzt, so lange kühle Temperaturen vorhanden sind.

Je später Sie pflanzen, desto mehr müssen Sie der jungen Pflanze einen Verdunstungsschutz gegen das Austrocknen geben (Anhäufeln, Reisig), da sich erst das Wurzelsystem für die Wasseraufnahne entwickeln muss !

Ihr Rosenversand24-Team